Was bei mir so eingezogen ist!

Helllllooooooo Everyone!

animated hello welcome flirting waving
Heute ist es so weit! Heute gibt's meine Neuzugänge der letzten ...zwei Monate? Ich kann mal wieder überhaupt gar nicht fassen, wie schnell die Zeit eigentlich vorbei gegangen ist. Aber wenigstens kann ich von mir behaupten, dass ich mit meinem Bücherkauf nicht übertrieben habe! Okay Leute setzt euch mit einem Getränk eurer Wahl hin (Bei mir wäre es auf jeden Fall Kaffee) und genießt meinen Neuzugänge Post!


Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe!

Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …


Warum ich dieses Buch unbedingt haben wollte war schlicht und einfach der, dass ich unbedingt wissen wollte, weshalb alle dieses Buch so sehr lieben. Ich meine okay es ist wieder eine Wattpad Entdeckung aber das allein würde den Hyp(Schreibt man das eigentlich so? I do not know ^^) meiner Meinung nach nicht erklären. Bisher hab ich nur ein paar Seiten gelesen und finde es durchaus ganz nett, aber es ist nicht so, dass ich das Buch überragend finden würde. Das kann sich natürlich alles noch ändern, man weiß ja nie!


»In der perfekten Kino-Version meines Lebens wäre das der Moment, in dem er mich umdreht und küsst. Aber Digby hat eine Freundin. Ein Mädchen, das er liebt. Ein Mädchen, das nicht ich bin.«

Eigentlich hat Lucille Wichtigeres zu tun, als sich ausgerechnet in den vergebenen Zwillingsbruder ihrer besten Freundin zu verlieben. In ihrer Familie ist sie die Einzige, die die Dinge in die Hand nimmt: Geld verdienen, Rechnungen bezahlen, sich um ihre kleine Schwester kümmern. Da bleibt keine Zeit für große Gefühle. Aber wer kann sich schon wehren, wenn die wahre Liebe vor der Tür steht? Denn gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance.

 Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance, war ein Buch, welches ich unbedingt lesen wollte, nachdem ich diesen Klappentext gelesen habe und ich hoffe es wird mich nicht enttäuschen und hat ein wenig was an Tiefgang zu bieten!




Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

Warum ich dieses Buch hier eigentlich gekauft habe, ist mir echt nicht ganz klar... Ich kann mich irgendwie so überhaupt nicht daran erinnern, wann und wo und wieso ich überhaupt danach gegriffen habe, aber wenn es schon einmal hier ist (Wie auch immer es auch hergekommen sein mag) dannnnnn werde ich es natürlich auch mal lesen. Es steht nur eindeutig nicht ganz oben auf meiner Want to read Liste.


Roxy Ark war schon immer unsterblich in Reece Anders verliebt. Als es nach Jahren der Schwärmerei endlich zu einer unvergesslichen Nacht mit dem sonst so anständigen jungen Polizisten kommt, hofft Roxy, dass Reece sie ebenso will wie sie ihn. Will er aber nicht. Mit gebrochenem Herzen versucht Roxy daraufhin, ihm möglichst aus dem Weg zu gehen – bis jemand sie bedroht und Reece der Einzige ist, der sie retten kann.

J.Lynn meine Queen! Natürlich musste ich dieses buch kaufen, so wie ich irgendwie jedes Buch kaufen muss was von ihr ist!


Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.


Auch hier war es natürlich der Klappentext, der mich dazu brachte dieses Buch mit nach Hause zu nehmen, denn es scheint mir so als wäre es die perfekte Mischung zwischen einer locker flockigen Liebesgeschichte und etwas Emotionalen.


Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.

Und schon wieder ein Buch von Jennifer L. Armentrout! Ich weiß nicht was ich hierzu eigentlich sagen soll, ich liebe diese Buchreihe so sehr, dass ich mich nicht traue weiter zu lesen! Ich hoffe das macht wenigstens für Einige ein wenig Sinn und ich komme hier nicht all zu irre herüber!


«Du hast mich mitten ins Herz getroffen, Clark. Vom ersten Tag an, an dem du mit deinen lächerlichen Klamotten hereingestapft bist. Du hast mein Leben verändert.»
Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen – Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt – und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand geahnt hat. Endlich schöpft Lou wieder Hoffnung. Hoffnung auf ein ganz neues Leben.

Nachdem mich "Ein ganzes halbes Jahr" komplett zerstört hatte, musste ich einfach den nächsten Band lesen um zu erfahren, wie es denn nun mit Luisa weiter geht! Leider kann ich jetzt schon sagen, dass dieses Buch zwar gut war, aber niemals wirklich nieeeeemals an "Ein ganzes halbes Jahr" heran kommt.



Das Letzte, was Sydney will, als sie in die WG des Musikers Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig.

Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts dagegen ausrichten, dass ihre Gefühle füreinander immer intensiver werden, je verzweifelter sie sie zu unterdrücken versuchen ...


Ach ja Colleen Hoover noch so eine Schreibqueen! Ehrlich ich bewundere sie, denn bisher war wirklich jedes Buch, was ich von ihr gelesen habe grandios! Und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mich auch hier nicht enttäuschen wird!


Alles klar und das wars dann auch schon wieder mit meinen Neuzugängen! Was ist denn bei euch bisher so eingezogen?
one direction 1d bye goodbye waving







Kommentare:

  1. Ach, du erinnerst mich gerade daran, dass ich in unserer Buchhandlung "Until Friday Night" bestellt habe und es heute abholen kann :D:D

    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen :) "Ein ganz neues Leben" möchte ich auch noch lesen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah wenn du eine Rezension dazu schreibst muss ich die unbedingt lesen, denn ich glaube so schnell komme ich nicht dazu Until Friday Night zu lesen
      Bisou Fire

      Löschen